Ein gelber Blumenstrauß

unter einem Orangenbaum -

Es war ein griechischer Morgen.

Ein Jauchzen sprang aus dem Wellenmeer

so glänzend und hell wie die Sonne.

Ich lauschte bei weitem Sinnen

wo sah ich doch das schlafende Schloss

umringt von bunten Wäldern?

Die Erde lachte olivgrün und gold.

Da sprang ich auf einen Felsen aus Glas,

dem Schmetterling nachzueilen - 

Die Scherben sind alle versunken im Meer.

Mich hat er auf seine Flügel genommen.

(Aus meinem Gedichtband Blies der Wind die Sonne nieder?)

Musik: Günther Reiter-Werdin

-
00:00 / 00:00

Für eine größere Darstellung bitte aufs Bild klicken